Wichtige Informationen

eingetragen in: Förderstufen 0

Notfallbetreuung in den Pfingstferien

Sehr geehrte Erziehungsberechtigte, liebe Eltern,
auch in den Pfingstferien wird durch die Schule eine Notbetreuung angeboten. Die Voraussetzungen sind folgende:

  1. Ihr Kind besucht die 1. – 6. Klasse an unserer Schule.
  2. Sie arbeiten in einem systemrelevanten Beruf (Bei Erstantrag: Bescheinigung des Arbeitgebers!) und es steht keine andere volljährige Betreuungsperson zur Verfügung.
  3. Die Betreuung während der Ferien wird bis spätestens 27. Mai mit dem neuen Formblatt (siehe unten) an der Schule beantragt. Wichtig ist dabei die Angabe der notwendigen Tage, bzw. Betreuungszeiten.
  4. Das Kind muss gebracht und geholt werden. Busse fahren während der Schulferien nur eingeschränkt.
  5. Das Kind muss ausreichend zu Essen und zu Trinken dabei haben.

Freundliche Grüße
Gez. Gisela Lehnerer, Schulleitung

Ich brauche eine Notfallbetreuung – was tun?

  • Für eine Notfallbetreuung in den Pfingstferien dieses Antragsformular downloaden und ausgefüllt mit Unterschrift des Arbeitgebers zur Schule bringen, evt. in den Briefkasten werfen.
  • Für eine Notfallbetreuung während der Schulzeit dieses Antragsformular downloaden und ausgefüllt mit Unterschrift des Arbeitgebers zur Schule bringen, evt. in den Briefkasten werfen.
  • Im Büro Bescheid geben – 09661/87240 – und weitere Fragen klären.
  • Das Kind muss i.d.R. zur Schule gebracht und wieder geholt werden! Soweit die Betreuung ganztags (bis 15.30 Uhr) notwendig ist, muss das Kind Mittagessen dabeihaben.

Bitte geben Sie uns einen Tag Vorlauf, um alles zu organisieren.

Informationen zur Schulöffnung

Wie geht es jetzt weiter?

Die Klassen des SFZ werden zur Einhaltung des Abstandgebotes aufgeteilt in zwei Gruppen. Wer in welcher Gruppe ist, teilen die Klassenlehrkräfte den Eltern mit. Ebenso den Unterrichtsbeginn und die Buszeiten für die betreffenden Schüler.
Am SFZ startet die Schulöffnung für die 8. Klassen am 11. Mai, die restlichen Schüler folgen AB 18. Mai nach Plan! Es gilt grundsätzliche Maskenpflicht für alle Schüler im Schulbus und im Schulgebäude. Die Abstandsregeln sind einzuhalten! Weitere Hygieneregeln werden den Schülern an der Schule erläutert.
Mit freundlichen Grüßen

Gisela Lehnerer, Schulleitung

Das Büro von Montag bis Freitag vormittags besetzt. Sie können sich unter 09661/87240 im Einzelfall informieren. Neue Informationen erhalten Sie auch regelmäßig hier an dieser Stelle!

Beitrag ansehen

Wir informieren Sie über unsere Homepage über weitere aktuelle Entwicklungen. Unter www.sfz-sulzbach-rosenberg.de erhalten Sie alle wichtigen Informationen.

  • Der Bayerische Elternverband hat eine sehr umfangreiche Linksliste für die Corona Zeit und darüber hinaus erstellt.