Theater im Klassenzimmer

eingetragen in: Unterstufe 3

Mit der Aufführung von Schneewittchen setzte die Klasse GL4 am Sonderpädagogischen Förderzentrum Sulzbach- Rosenberg einen Märchenklassiker schauspielerisch um.

Zu diesem Zweck wurde ganz pragmatisch das Klassenzimmer zur „Theaterwerkstatt“ umfunktioniert: Das wesentliche Element ist ein Drahtseil – quer gespannt durch das Klassenzimmer -, an dem der Vorhang befestigt ist. Er trennt den Zuschauerraum von der „Bühne“. Die Vorteile des Schauspielens liegen auf der Hand: Sprechschulung für die Kinder, gezieltes Handeln vor mehreren Menschen, ein sich frei Spielen für eher zurückhaltende Kinder, Schulung von Teamwork, Zusammenarbeit und Überblick in der Organisation beim Umbau des Bühnenbildes und Disziplin.

Vorspielen, vortragen, vorlesen – alle Fähigkeiten der Schüler und noch Manches andere mehr wurde während des Theaterspiels genutzt. Aber auch für die Vorbereitungen waren Sprech- und Bewegungsschulung, die künstlerische Ausgestaltung der Kulisse sowie die Sammlung und Organisation der Requisiten von Bedeutung.

Als Klassiker unter den Kinder- und Hausmärchen der Brüder Grimm gehört Schneewittchen zur Lektüre von Grundschülern. Märchen sind ja in psychoanalytischer Hinsicht, so der Märchenpapst Bruno Bettelheim, wertvoll, weil sie trotz vieler Grausamkeiten stets mit einem happy end ausgehen. Erfreulich war, dass so viele Eltern mit großem Interesse die Aufführungen verfolgten.

Hier ein ein Gruppenfoto mit allen Beteiligten

3 Responses

  1. Matthias Lunz
    |

    Hallo Bärbel und Sybille, ihr habt Schneewittchen, wie auch die anderen Märchen in den letzten Jahren liebvoll umgesetzt.
    Ich bin schon gespannt, welches Märchen im nächsten Jahr kommt 😉

    • barbara hofmann
      |

      Lieber Matthias,

      vielen Dank! Es hat uns auch viel Spaß gemacht. – Was in diesem Jahr dran sein wird, wissen wir noch nicht. Aber wir denken schon darüber nach und irgend etwas wird entstehen!

      Bärbel.

  2. Yvonne
    |

    Juhuuuuuu!!!! Wir haben eine wunderschön gestaltete Einladung für
    Euer Theaterstück bekommen.
    Die SVE freut sich schon darauf und sagt schon jetzt vielen Dank an
    alle Schauspieler und Produzenten 🙂