Abschlussfahrt nach Hohenberg

eingetragen in: Förderstufen 0

Vom 9.7. bis zum 12.7. war die 9. Klasse gemeinsam mit einer 9. Klasse aus Dillingen auf der Burg Hohenberg auf Abschlussfahrt. Viel Gaudi gab es bei erlebnispädagogischen Aktionsspielen. Am Klettertag musste eine 8 m hohe Leiter überwunden, eine 12 m hohe Kletterwand bestiegen, auf einem 15 m hohen Drahtseil balanciert und sich von einer 10 m hohen Burgmauer abgeseilt werden. Am Paddeltag fuhren alle mit Kanus auf dem Egerstausee in Tschechien. Neben einer Folterkammerführung wurde zum Ende noch ein großes Abschlussgrillen mit allen veranstaltet.